Auf sanfte Art helfen und unterstützen

 

Dorn Therapie

Der Allgäuer Bauer und Sägewerksbesitzer Dieter Dorn erlitt im Jahre 1973 einen Hexenschuss. Von Schmerzen geplagt ging er zu dem alten "Knocheneinrenker" Josef Müller. Der ließ ihn auf einem Bein stehen und mit dem anderen pendeln, drückte gleichzeitig mit dem Daumen in Dorns Wirbelsäule - der Schmerz verschwand. Dieter Dorn war so begeistert, dass er alles daran setzte diese Methode zu lernen.

Die Dorn Methode ist eine sanfte manuelle Behandlungsmethode, mit der sich Wirbelsäulen- und Gelenkblockaden beheben lassen. Sanft bedeutet in diesem Zusammenhang, dass weder mit Hebelkraft noch mit Impulstechnik gearbeitet wird. Es wird u.a. mit eigener Muskelbewegung des Patienten gearbeitet.

 

Einsatzmöglichkeiten:

                                                                                                                           Schmerzen im Rücken

                                               Schmerzen im Bewegungsapparat

                                                                                                                    Skoliosen

                                                Kopfschmerzen

                                                                                                                    HWS-Syndrom

                                                Schulter-Arm-Syndrom

                                                                                                                    Knieschmerzen

                                                verschiedene Schwindelformen

                                                                                                                    Morbus Scheuermann

                                                 Arthrosen

                                                                                                                    KISS-Syndrom

                                                  Karpaltunnelsyndrom

                                                                                                                   Empfindungsstörungen in Armen und Beinen